Startseite
Über mich
Aufläufe & Gratins
Aufstriche
Beilagen
Bratlinge und Burger
Brot, Gebäck, Kuchen
Fingerfood und Co.
Fleischlose Alternativen
Frühstücksideen
Gemüsegerichte
Käsealternativen und Co.
Krusten und Schmelze
Curryschmelz
PaprikaPeperoni-Schmelz
Senf"Honig"Dill-Schmelz
Tomaten-Senf-Schmelz
PRKCo
Salate
Saucen und Dipps
Snacks und sowas
Süßes
Rezeptanleitungen
English Version
Fragen und Antworten
Tipps und Tricks
Meine Bilder und Musikstücke
Gästebuch
Maulwurfs Kochbuch
Referenzen
Empfehlenswertes
Disclaimer & Impressum
Blog


Zutaten:

200 g Sojadrink (oder ähnliches)
1 Schote Rote Paprika
4 EL Hefeflocken
1 EL Tomatenmark
1 Rote Peperoni (oder mehr oder weniger)
2 TL Mehl
Salz

Die Paprika entkernen, kleinschneiden und mit der Peperoni und dem Drink in einem hohen Gefäß pürieren.
Dann mit den restlichen Zutaten in einem Topf unter Rühren zum kochen bringen und mit Salz abschmecken.

Das zu gratinierende Gut mit dem Schmelz übergießen und bei 200°C im Ofen auf mittlerer bis oberer Schiene überbacken.

Dieser Schmelz ist etwas dünnflüssiger, so dass er auch noch "zwischen die Poren" gelangen und den Gratin würzen.