Startseite
Über mich
Aufläufe & Gratins
Aufstriche
Beilagen
Bratlinge und Burger
Brot, Gebäck, Kuchen
Fingerfood und Co.
Fleischlose Alternativen
Frühstücksideen
Gemüsegerichte
Käsealternativen und Co.
Haselnuss-Parmesan
"Sahne"Vrischkäse
Sahneschmelzkäse
TomatenPeperoniParmesan
Veganer Obazda
Veta-Creme
Krusten und Schmelze
PRKCo
Salate
Saucen und Dipps
Snacks und sowas
Süßes
Rezeptanleitungen
English Version
Fragen und Antworten
Tipps und Tricks
Meine Bilder und Musikstücke
Gästebuch
Maulwurfs Kochbuch
Referenzen
Empfehlenswertes
Disclaimer & Impressum
Blog


Zutaten:

200g Tempeh
75g Margarine
100-150 mL Weissbier/alkoholfreies Weissbier
1 EL Hefeflocken
1 kleine feingehackte Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kümmel Paprika rosenscharf und edelsüß

Den Tempeh kleinscheiden und mit der Margarine, den Hefeflocken und dem Bier feinpürieren. Zwiebeln unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Den Obazda 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Möglichst bald aufbrauchen (1-2 Tage). Dazu passen wunderbar Laugenbrezel.